Weihnachtsmärkte in Wien: Advents-Städtetrip par excellence

Weihnachtsmarkt Am Hof: Tradition pur

Einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte in Wien ist der Weihnachtsmarkt Am Hof, den es bereits seit dem Jahr 1842 gibt: Auf diesem Christkindlmarkt wird Tradition pur gelebt, was auch das Motto dieses Weihnachtsmarktes ist. Er befindet sich im Zentrum von Wien in der Wiener Innenstadt, so dass sich dieser Weihnachtsmarkt wunderbar mit einer Shoppingtour im Zentrum von Wien verbinden lässt. Hier findet sich vielleicht auch das ein oder andere Geschenk in Form von Schmuckschnitzereien, zudem Dekorationen für den Weihnachtsbaum, die vielfach handgemacht sind. Auf diesem traditionellen Weihnachtsmarkt dreht sich alles um Kunsthandwerk. Die geschickten Aussteller zeigen und erklären direkt vor Ort, was sie bei ihrer Arbeit tun. Außerdem hat der Weihnachtsmarkt Am Hof einige kulinarische Köstlichkeiten und nach eigenen Angaben einen der besten Glühweine überhaupt zu bieten. Da sich dieser Weihnachtsmarkt mitten im Zentrum von Wien befindet, ist er natürlich optimal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Autos können in der Tiefgarage Am Hof geparkt werden.

Weihnachtszauber am Wilhelminenberg: Klein und fein

Der Weihnachtsmarkt am Wilhelminenberg lädt dazu ein, auch im tiefsten Winter die Seele baumeln zu lassen und den Alltag zu vergessen. Der Weihnachtszauber am Wilhelminenberg verspricht den Besuchern, dass sie sich vom einzigartigen Ambiente dieses Weihnachtsmarkts verzaubern lassen werden. Diese Veranstaltung findet in diesem Jahr schon zum elften Mal in Folge statt. Hoch über den Dächern Wiens ist der Weihnachtszauber am Wilhelminenberg ein idealer Treffpunkt, an dem viele kulinarische Köstlichkeiten und schöne Handwerkskunst geboten werden. Der Markt ist eher klein und bietet damit eine familiäre Atmosphäre, so dass man dort auch gut neue Kontakte knüpfen kann oder alte Bekannte wiedertrifft.

Adventmarkt an der Karlskirche: Der Bio-Weihnachtsmarkt

Auf dem Karlsplatz gibt es einen Christkindlmarkt, der seinen Schwerpunkt auch größtenteils auf das Kunsthandwerk legt. Das Besondere dieses Weihnachtsmarkts ist, dass er sich als erster und einziger Markt in der Adventszeit einer kompletten Bio-Zertifizierung unterzogen hat. Dementsprechend erfüllen alle Aussteller und Anbieter auf dem Markt die hohen Standards des Labels Bio-Austria. Auf diese Weise wollen die Aussteller ein ganz wichtiges Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit setzen.
Highlight dieses Marktes ist auch in diesem Jahr wie schon in den vergangenen Jahren die Schauwerkstatt, wo alle Aussteller aus dem Kunsthandwerk ihre Techniken und ihr können zeigen. Außerdem besticht dieser Weihnachtsmarkt mit einem ausgiebigen Kinderprogramm.

Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz: Bekannt und beliebt

Dieser Weihnachtsmarkt ist wohl die erste Anlaufstelle für viele Touristen, die in der Weihnachtszeit nach Wien kommen: Der Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz bietet alle möglichen Köstlichkeiten und regionales Handwerk vor der Kulisse des eindrucksvollen Wiener Rathauses. Dieses ist in der Adventszeit festlich und wunderschön beleuchtet und auch der Weihnachtsmarkt davor auf dem Rathausplatz tut sein übriges, um die feierliche Stimmung noch zu verstärken. Wer sich einen intensiven Eindruck davon sichern möchte, wie wunderschön und voller Lichter das Zentrum Wiens in der Weihnachtszeit ist, ist auf dem Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz genau richtig. Dieser Weihnachtsmarkt findet vom 12. November bis zum 26. Dezember 2016 täglich von morgens bis in die Abendstunden statt.

Vorsicht Autofahrer: parken bei den Weihnachtsmärkten in Wien kann teuer werden

An allen Weihnachtsmärkten in Wien 2016 sind natürlich wie immer die Abschlepper unterwegs: Nicht nur an den Adventswochenenden, sondern zu aller Zeit sollte man tunlichst vermeiden, falsch zu parken. Für das Falschparken in der Nähe eines Weihnachtsmarkts werden wie auch sonst üblich 190 Euro plus diverse Gebühren fällig, so dass man durch das Abschleppen schnell 300 Euro los ist. Es empfiehlt sich daher immer, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder sein Auto in einer der vielen Parkgarage sicher abzustellen.

Video: Weihnachtsmärkte in Wien verkörpern den Winterzauber

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=g7OU_–tEbg]