Weihnachtsmärkte in Wien: Advents-Städtetrip par excellence

Christkindlmärkte, Adventmärkte und Weihnachtsmärkte in Wien 2016

Auch in diesem Jahr gibt es wieder so viele Advents und Weihnachtsmärkte in Wien, dass für jeden Geschmack das richtige dabei ist. Dabei handelt es sich häufig nicht nur um die traditionellen Weihnachtsmärkte mit Fressbuden aller Art, sondern auch um etwas gediegenere Adventmärkte, Kunstmärkte und Trödelmärkte. Außerdem gibt es natürlich eine Vielzahl an Veranstaltungen, die während der Adventszeit stattfinden und für feierliche Stimmung sorgen.

Wien: Weihnachtsmärkte in drei verschiedenen Richtungen

Grundsätzlich gibt es bei den Weihnachtsmärkten drei verschiedene thematische Ausrichtungen, an denen sich die Weihnachtsmärkte in Wien orientieren. Mehr oder weniger gibt es natürlich auf allen Weihnachtsmärkten in Wien die üblichen Stände mit Glühwein, Punsch, Tee, Lebkuchen, Broten und deftigem Essen sowie kreative Weihnachtsgeschenke, Handwerkskunst und viel Schmuck.
Je nach Gewichtung gibt es bei den Weihnachtsmärkten in Wien 2016 drei verschiedene Tendenzen: Zum einen gibt es die Kunsthandwerk-Märkte, die einen Großteil aller Weihnachtsmärkte in der Stadt ausmachen. Außerdem finden überall die beliebten Punschmärkte statt, auf denen man sich mit Glühwein und anderen Köstlichkeiten alkoholischer und nicht-alkoholischer Art verköstigen kann. Außerdem hat Wien zahlreiche Weihnachtsmärkte, auf denen ein irgendwie geartetes Live-Programm für die Unterhaltung sorgt.

Übersicht einiger Weihnachtsmärkte in Wien 2016

Die Zahl der Weihnachtsmärkte in Wien ist ziemlich groß. Wir stellen hier deshalb nur ein paar ausgewählte Veranstaltungen vor, die zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in Wien gehören.