MacBook Pro 2016 kaufen: Lieber einen neuen Laptop oder ein neues Auto?

Kleinwagen oder Laptop? Darum werden wir trotzdem das neue MacBook Pro 2016 kaufen

Was die Spezifikationen des neuen MacBook Pros angeht, gibt es keinen Diskussionsbedarf – Apple hat im Grunde das MacBook Pro veröffentlicht, das wir uns gewünscht haben. Der einzige Knackpunkt: Der Preis! Plötzlich sind viele derer verstummt, die vormals noch gesagt haben: Shut up and take my money! Plötzlich ist Ruhe bei denen, die gewartet haben und sofort zuschlagen wollten. Bei einem Preis für das neue 15 Zoll MacBook Pro von 2700 für das kleine Modell mit dem kleineren Prozessor und der gradezu winzigen 256 Gigabyte SSD Festplatte führt fast kein Weg an dem größeren Modell mit dem etwas größeren Prozessor und der 512 Gigabyte SSD Festplatte vorbei – und das kostet derzeit weitläufig um satte 3200 Euro. Für das Geld könnte man sich auch einen soliden Gebrauchtwagen kaufen oder eine mehrwöchige Luxusreise buchen. Was ist also die Alternative? Wir werden doch zuschlagen! Denn wir haben so lange gewartet – viele von uns bauen eine gewisse Beziehung zu ihrem Mac auf, weil wir von Berufswegen mehr Zeit damit verbringen als mit unserem Partner. Deshalb nehmen wir auch den astronomischen Preis in Kauf und werden auch weiterhin rufen: Shut up and take my money!


Günstiges Zubehör für viele Apple Produkte findet Ihr bei Amazon.de!

Werbung – Egal ob Hüllen für euer Macbook, smarte Cover für euer iPad, Magic Mouse und Keyboard oder Armbänder für eure Apple Watch: Richtig gutes und günstiges Apple-Zubehör findet Ihr bei Amazon.de im Online-Shop!


Video: Hand-on beim neuen Apple MacBook Pro 2016

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=N6_dB8Gb-JY]