iPhone X: Verarbeitungsfehler in der Produktion scheinen häufiger aufzutreten

Was tun, wenn das iPhone X defekt aus der Packung kommt?

So geht Ihr mit Verarbeitungsfehlern beim iPhone X am Besten um

Deshalb lautet mein Rat an dieser Stelle: Das iPhone X direkt im Geschäft auf Produktionsfehler untersuchen und im Schadensfall direkt vor Ort durch ein neues Gerät ersetzen lassen. Falls Ihr das Gerät per Post erhaltet, solltet Ihr es auch hier direkt checken und mögliche Fehler direkt der Support Hotline melden, sowie einen Austausch veranlassen. Auf keinen Fall dürft Ihr länger warten. Beim iPhone X treten Kratzer auch beim normalen Gebrauch auf und nur wenn Ihr euer Gerät sofort reklamiert, könnt Ihr damit deutlich machen, dass der Fehler schon beim noch verschweißten Produkt bestand. Kann der Support Mitarbeiter den Schaden nachvollziehen, wird das Gerät meistens anstandslos getauscht. Mit etwas Glück werden die neuen Apple Produkte 2018 weniger leicht Gebrauchsspuren bekommen.


Apple iPhone X oder iPhone 8 (Plus) und stylisches Zubehör einfach bei Amazon.de bestellen!

- Werbeanzeige -

Werbung – Bei Amazon.de im Onlineshop könnt Ihr bequem und günstig euer iPhone X oder iPhone 8 (Plus) sowie tolles und günstiges Zubehör ordern. Jetzt einfach hier klicken und schon bald ein nagelneues iPhone in den Händen halten!


iPad Pro 10.5 Zoll: Verarbeitungsfehler offensichtlich auch bei anderen Geräten

iPad Pro: Kratzer entfernen ist zumindest beim Display gar nicht so schwierig. Foto: Sascha Tegtmeyer
iPad Pro: Kratzer entfernen ist zumindest beim Display gar nicht so schwierig. Foto: Sascha Tegtmeyer

Produktionsfehler scheinen sich nicht nur auf das iPhone X zu beschränken. Mir wurde ein Fall zugetragen, bei dem ähnliche Probleme bei einem iPad Pro in 10.5 Zoll aufgetreten sind. Das erste iPad Pro des Nutzers hatte einen größeren Displayfehler, der ab Werk aufgetreten war. Apple spricht dabei von Lichthöfen, also kleinen, sehr hellen Kreisen im Bildschirm. Er hatte daraufhin auch das Gerät reklamiert und ein neues iPad Pro erhalten. Leider hatte auch dieses Gerät wieder deutlich sichtbare Probleme mit dem Display. Er tauschte das Gerät abermals um und musste auch hier wieder direkt nach dem Auspacken ein Verarbeitungsfehler feststellen. Das Gehäuse hat bei seinem dritten iPad Pro einen deutlichen Kratzer. Der User verzichtete jedoch auf einen erneuten Umtausch, um nicht noch einmal den Aufwand des Austauschs zu haben. Und erfahrungsgemäß fängt sich jedes Gadget, das sich im täglichen Gebrauch befindet, früher oder später sowieso die ein oder andere Gebrauchsspur ein.

Produktionsfehler scheinen wohl bei vielen Gadgets nicht allzu selten vorzukommen. Bei den Millionen von Geräten, die jedes Jahr produziert werden, scheint sich die Zahl der Verarbeitungsprobleme allerdings noch in Grenzen zu halten.

Über Sascha Tobias Tegtmeyer 95 Artikel
Als Journalist, leidenschaftlicher Taucher und ambitionierter Stand Up Paddler habe ich mich mehr und mehr auf Wassersport-Themen spezialisiert. Ich habe für mehrere Jahre als Online-Redakteur, Content- und SEO-Manager für den Jahr Top Special Verlag in Hamburg das führende Tauchsport-Portal TAUCHEN.de redaktionell betreut und bin in der Wassersport-Branche zuhause. Meine Leidenschaft gilt dem Meer und allen Aktivitäten, die sich am, im, auf und unter Wasser ausüben lassen. Um diesem Kind einen Namen zu geben, habe ich www.just-wanderlust.com ins Leben gerufen – für alle Menschen, die das Meer lieben – gerne reisen und Wassersport wie Tauchen, Surfen, Stand Up Paddling.