Apple Watch Milanaise im Test: Was leistet der der Bling-Bling-Computer wirklich?

Wir haben die Hightech-Uhr auf Herz und Nieren getestet!

Apple Watch Milanaise: Was kann der schicke Bling Bling Computer wirklich? Foto: Sascha Tegtmeyer
Apple Watch Milanaise: Was kann der schicke Bling Bling Computer wirklich? Foto: Sascha Tegtmeyer

[unbezahlte Werbung, weil Produkttest] Diese Uhr glänzt und strahlt: Die Apple Watch Milanaise ist ein echtes Hinguckermodell unter den verschiedenen Varianten des Hightech-Zeitmessers. Aber lohnt sich die Anschaffung wirklich?

- Werbeanzeige -

Die Lieferung ist da! Satte drei Wochen habe ich auf meine Apple Watch Milanaise gewartet. Das Hightech-Gadget auszupacken, hat etwas Magisches und lässt das Herz eines Technikfans wirklich höher schlagen. Wie ein kleines Kind zu Weihnachten freue ich mich, während ich die schneeweiße Box öffne und mir die Uhr aus ihrer Schatulle entgegenstrahlt. Laden ist nicht nötig, denn der Akku ist fast voll ab Werk. Meine Apple Watch Milanaise ist direkt aus China zu mir gekommen und ich habe ihren Weg seit Tagen mit dem Tracking des Paketdienstleisters verfolgt. Vorgestern noch am Airport in Shanghai – heute schon bei mir in Hamburg. Nun halte ich sie endlich in den Händen! Ganz vorsichtig ausgepackt, eingeschaltet, mit meinem iPhone 6 verbunden – und sofort gequält. Denn ich habe die edle Smartwatch sofort dem Härtetest unterzogen! Die funkelnde Apple Watch Milanaise musste direkt mit zum Sport, in den Pool und in die Sauna, denn schön aussehen können alle. So bleibt die entscheidende Frage: Was leistet der Bling-Bling-Computer für das Handgelenk wirklich?


Günstiges Zubehör für viele Apple Produkte findet Ihr bei Amazon.de!

Werbung – Egal ob Hüllen für euer Macbook, smarte Cover für euer iPad, Magic Mouse und Keyboard oder Armbänder für eure Apple Watch: Richtig gutes und günstiges Apple-Zubehör findet Ihr bei Amazon.de im Online-Shop!


Die Schwachstelle der Apple Watch Milanaise ist das Armband: Es verkratzt und verfärbt sich leicht. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die Schwachstelle der Apple Watch Milanaise ist das Armband: Es verkratzt und verfärbt sich leicht. Foto: Sascha Tegtmeyer

Werbeanzeigen

Über Sascha Tobias Tegtmeyer 95 Artikel
Als Journalist, leidenschaftlicher Taucher und ambitionierter Stand Up Paddler habe ich mich mehr und mehr auf Wassersport-Themen spezialisiert. Ich habe für mehrere Jahre als Online-Redakteur, Content- und SEO-Manager für den Jahr Top Special Verlag in Hamburg das führende Tauchsport-Portal TAUCHEN.de redaktionell betreut und bin in der Wassersport-Branche zuhause. Meine Leidenschaft gilt dem Meer und allen Aktivitäten, die sich am, im, auf und unter Wasser ausüben lassen. Um diesem Kind einen Namen zu geben, habe ich www.just-wanderlust.com ins Leben gerufen – für alle Menschen, die das Meer lieben – gerne reisen und Wassersport wie Tauchen, Surfen, Stand Up Paddling.