Advertisements

Wingjacket Black Devil Mono Wing von Scubaforce: Teuflisch gut!

Das Wingjacket Black Devil Mono Wing von Scubaforce sorgt für reichlich Auftrieb und glänzt mit guter und leichter Handhabung. Aber ist das technische Wing auch etwas für Anfänger und Neueinsteiger? Das Wingjacket Black Devil Mono Wing von Scubaforce sorgt für reichlich Auftrieb und glänzt mit guter und leichter Handhabung. Aber ist das technische Wing auch etwas für Anfänger und Neueinsteiger?

Das Wingjacket Black Devil Mono Wing von Scubaforce sorgt für reichlich Auftrieb und glänzt mit guter und leichter Handhabung. Aber ist das technische Wing auch etwas für Anfänger und Neueinsteiger?

Auf ein Scubaforce-Standard-Backplate aus Edelstahl und einen Tec-Harness montiert ist der „Schwarze Teufel“ mit fünf Kilogramm in dieser Kombination noch ein leichtes Wing. Das liegt sicher daran, dass die modular aufgebaute Tarierweste frei von unnötigem Schnickschnack ist und beispielsweise mit Bleitaschen noch nachgerüstet werden kann. Trotzdem ist das Jacket stabil: Es kann mit 10- bis 15-Liter-Mono-Flaschen getaucht werden, die sich durch zwei Gurte mit massiven Verschlüssen sicher fixieren lassen. Praktisch sind die eingenähten Polster zur optimalen Einpassung der Druckbehälter und der rundum verlaufende Reißverschluss, durch den sich die innen liegende Blase komplett entnehmen lässt.

Nur in perfekter Lage im Wasser kann man so nah an die Meerestiere heranschweben. Foto: Sascha Tegtmeyer

Nur in perfekter Lage im Wasser kann man so nah an die Meerestiere heranschweben. Foto: Sascha Tegtmeyer

Advertisements

Über Sascha Tegtmeyer (42 Beiträge)
Als Journalist, leidenschaftlicher Taucher und ambitionierter Stand Up Paddler habe ich mich mehr und mehr auf Wassersport-Themen spezialisiert. Ich habe als Online-Redakteur, Content- und SEO-Manager für den Jahr Top Special Verlag in Hamburg die Website TAUCHEN.de betreut und bin in der Wassersport-Branche zuhause. Meine Leidenschaft gilt dem Meer und allen Aktivitäten, die sich am, im, auf und unter Wasser ausüben lassen. Um diesem Kind einen Namen zu geben, habe ich www.wellenreiter.live ins Leben gerufen – für alle Menschen, die das Meer lieben – gerne reisen und Wassersport wie Tauchen, Surfen, Stand Up Paddling. Um die Seite international auszurichten, ist aus WELLENREITER nun www.just-wanderlust.com geworden. Inhaltlich treibe ich das Projekt aber nach wie vor mit vollem Herzblut voran. -------------------------------------------------------------------- As a journalist, passionate diver and ambitious stand-up-paddler, I have become more and more specialized in water sports. Working as an online editor, content and SEO manager, I have been responsible for the german scuba diving website www.TAUCHEN.de for the publishing company Jahr Top Special Verlag in Hamburg and I am at home in the water sports industry. My passion is the sea and all the activities that can be done on, in, on and under water. To give this child a name, I have set up www.wellenreiter.live and its english version www.travelsurfist.com - for all people who love the sea - like to travel and enjoy water sports such as diving, surfing, stand up paddling. To make the site international, WELLENREITER has now become www.just-wanderlust.com. In my storys, however, I continue to drive the project with full heart blood.

6 Trackbacks / Pingbacks

  1. Malediven Urlaub – Im Gästehaus auf einer Einheimischeninsel – Sascha Tegtmeyer
  2. Reisebericht Zypern: Insel der Kontraste – Sascha Tegtmeyer
  3. Longboarden lernen im Selbstversuch: Surfen auf der Straße – Sascha Tegtmeyer
  4. Scott Cassell im Interview: Meeresaktivist und Ex-Navy Seal zu Gast im Tierpark Hagenbeck in Hamburg – Sascha Tegtmeyer
  5. Tierpark Hagenbeck Hamburg: Abtauchen im Aquarium – Die Weltmeere in der Nussschale – Sascha Tegtmeyer
  6. Longboard für Anfänger: Surfen auf dem Asphalt – Sascha Tegtmeyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: